25. GEBURTSTAG UND DIE
GEBURT DER NEUEN FIRMENIDEE

Das erste große Jubiläum für das damalige Ingenieurbüro Duschl. Gefeiert wird der 25ste Geburtstag mit Kunden, Freunden und Partnern. Es gibt Vorträge, Diplomarbeiten werden vorgestellt und Experimente gezeigt. Die Gäste nehmen eine Schnellzeichner Karikatur ihrer selbst mit nach Hause. Und natürlich gibt es den Festakt mit gutem Essen und Trinken, Festreden und vielen Erinnerungen, Anerkennungen und zukunftsweisenden Gesprächen.

 

Eines davon findet zwischen Gerhard Duschl und dem Leiter der Rosenheimer Wirtschaftsförderung, Diethard Schinzel, statt. Auch wenn die Mietbüroräume bereits in zwei Schritten erweitert sind, gibt es Anlaß über eine Veränderung nachzudenken: Wieder in eigene Räume zu ziehen, um eine optimale Umgebung für technische Planung bereitzustellen, um viele unserer Ideen umsetzen zu können. Also unser eigenes Referenzprojekt. Aus dem Gespräch wird ein Grundstückangebot der Stadt. Gerhard Duschl ergreift die Chance beim Schopf. Wie sehr die Mitarbeiter diese Vision mitgetragen haben, zeigt ein liebevoll gestaltetes LEGO-Modell, das Gerhard Duschl bei der Weihnachtsfeier überreicht bekam. Und natürlich das später umgesetzte Werk, in das viele unserer Mitarbeiter ihre Ideen und ihre Ingenieurskompetenz eingebracht haben.

 

Beruhigend, daß immer noch die Gedanken von Menschen die Zukunft gestalten, auch wenn mit DEEP BLUE zum ersten Mal ein Computer einen Weltmeister im Schach bezwingen konnte.